Young Rock mit Fiction & Live TV streamen

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 90,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 29,-

Gilt für 6 Monate Mindestvertragslaufzeit bei einmaliger Vorabzahlung von € 90,-.
Die Ersparnis errechnet sich im Vergleich zum regulären Monatspreis.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten und wird dann beendet.
Sofern du nicht zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigst, zahlst du ab dem 7. Monat € 19,99 mtl. und kannst monatlich kündigen.

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Gilt für 1 Monat Vertragslaufzeit. Monatlich kündbar.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung monatlich mit nur wenigen Klicks vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deines Abrechnungszeitraums (maximal 30 Tage) und wird dann beendet.

Mit dem Binge Pass bezeichnen wir unser Fiction & Live TV Abo mit längerer Mindestvertragslaufzeit. Inhaltlich bekommst du natürlich mit all unseren Fiction & Live TV Abos das gesamte Fiction-Programm von Sky. Ob du dich also für den Binge Pass oder das monatlich kündbare Abo entscheidest: du bekommst dasselbe Programm.

Was kann ich mit Fiction & Live TV streamen?
Fiction & Live TV bietet dir das gesamte Fiction-Programm von Sky in einem Abo. Damit streamst du neueste Serien von Sky, HBO uvm., Filme aus Hollywood und dem deutschsprachigen Raum kurz nach dem Kino sowie packende Dokus.

Kann ich Sky X sofort streamen?
Nach dem Kauf kannst du dir die Sky X App herunterladen und sofort mobil, auf deinem Laptop oder TV streamen.

Kann ich mir den Binge Pass mehrmals sichern?
Natürlich kannst du dir den Binge Pass auch mehrmals nacheinander sichern. Dafür wartest du einfach bis zum letzten Monat deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten und holst dir den Binge Pass erneut über unsere Webseite.

Young Rock

US | Comedy | NBC | 2021 -
Staffeln: 1 - 3 | IMDb: 8,1

Dwayne Johnson tritt in der Sitcom als Präsidentschaftskandidat auf und spricht über seine prägenden Jahre, bevor er als "The Rock" berühmt wurde.

Nach der verlorenen Wahl 2032 muss Dwayne Johnson in der dritten Staffel von „Young Rock“ lernen mit der Niederlage klarzukommen und zieht sich aus der Politik zurück. Mit seiner unverwüstlichen Familie an seiner Seite stellt sich Johnson den neuen Herausforderungen - doch ein unerwarteter Anruf könnte alles auf den Kopf stellen: ausgerechnet sein ehemaliger politischer Gegner Präsident Taft bittet Dwayne in einer Krise um seine Hilfe. Währenddessen geben die Handlungsstränge in der Vergangenheit noch tiefere Einblicke in seinen Werdegang.

Die Serie spielt dabei zu vier verschiedenen Zeitpunkten: als Kind wächst Johnson mit seiner Familie in Hawaii auf. Im Jahr 1996 bemüht er sich um eine Karriere in der Canadian Football League, in welcher Dwayne bis zu einem schicksalhaften Tag versucht seinen Platz bei den Calgary Stampeders zu finden. Probleme gibt es auch im Jahr 1985, als Vater Rocky, der selbst Wrestler war, erfahren muss, welche Folgen es hat, wenn er Manager Vince in die Quere kommt.

Auch in Staffel 3 von „Young Rock“ schlüpfen wieder drei Schauspieler in die Rolle der jüngeren Jahre des Mannes mit den großen Bizeps und noch größerem Herzen: Adrian Groulx, Bradley Constant sowie Uli Latukefu stellen Dwayne Johnson in verschiedenen Lebensabschnitten dar, während der spätere „Ballers“-Star sich selbst als Präsidentschaftskandidat spielt. Dabei sind außerdem Randall Park (u.a. „Veep"), der eine Zukunftsversion von sich selbst spielt, und Rosario Dawson (u.a. „DMZ“).

Da es sich bei „Young Rock“ um eine autobiografische Serie handelt, ist es wenig überraschend, dass Dwayne Johnson gleichzeitig als Produzent involviert ist. Erschaffen wurde die Serien von dem eingespielten Fernsehduo Nahnatchka Khan und Jeff Chiang, die bereits gemeinsam an den Sitcoms „Fresh of the Boat“ und „Apartment 23“ gearbeitet haben. Zusammen mit Dwayne Johnson entwickelten sie das auf wahren Begebenheiten beruhende Drehbuch mit vielen berührenden und unterhaltsamen Momenten sowie den Lebensweisheiten der Hollywood-Größe.

Staffeln im Überblick

Young Rock Staffel 1 | Sky X

Staffel 1

Dwayne "The Rock" Johnson ist ein Mann mit vielen Talenten: Football-Spieler, Wrestler, Schauspieler und nun sogar Politiker - zumindest fiktiv. In Young Rock wagt sich Johnson in den US-Präsidentschaftswahlkampf 2032 und gibt dafür in einem Interview Einblicke in sein bewegtes Leben, von seiner Jugend in ärmlichen Verhältnissen auf Hawaii bis in die (fiktive) Gegenwart.

Young Rock Staffel 2 | Sky X

Staffel 2

Staffel 2 von Young Rock erzählt weiterhin in vier verschiedenen Lebensabschnitten aus dem Werdegang von Dwayne Johnson. So kommt unter anderem der junge Football-Spieler durch einen Teamkollegen in Kontakt mit Wrestling, wodurch sich Johnson ungeahnte Karriereperspektiven eröffnen, während die Präsidentschaftskampagne im Jahr 2032 aus der Spur zu geraten droht.

Young Rock Staffel 3 | Sky X

Staffel 3

In der dritten Staffel muss Dwayne "The Rock" Johnson lernen mit den Konsequenzen des vergangenen Wahlkampfes zu leben. Dazu gehört es für den sympathischen Muskelmann auch sich neuen Herausforderungen zu stellen, die teils aus überraschenden Richtungen kommen: ausgerechnet sein ehemaliger politischer Rivale bittet ihn um Hilfe. Lässt Dwayne sich darauf ein?

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Ganz einfach. Im 1. Schritt gehst du auf unsere Angebotsübersicht und wählst ein Abo aus. Im 2. Schritt gibst du deine Daten für die Registrierung ein und gelangst dann zum Bezahlvorgang. Im 3. Schritt kannst du die Sky X App herunterladen, installieren und sofort streamen!

Mit dem Sky X Binge Pass kannst du dir unser komplettes Fictionangebot für 6 Monate zum Vorteilspreis sichern - und das sogar schon ab € 15,- pro Monat!

Dabei zahlst du mit einer einmaligen Vorabzahlung in Höhe von € 90,- für 6 Monate und kannst damit über die gesamte Mindestvertragslaufzeit hinweg Filme, Serien und Dokus streamen.

Danach bist du natürlich wieder komplett flexibel und kannst monatlich kündigen - oder du sicherst dir erneut den Binge Pass.

Selbstverständlich können auch bestehende Sky X Kunden sich den Sky X Binge Pass sichern. Dabei beginnt deine Angebotsphase mit dem Beginn deines nächsten Verrechnungszeitraums (in maximal 30 Tagen).

Du kannst dir die neuen Sky X Pässe jedoch nur sichern, nachdem dein aktuelles Angebot beendet ist. Falls du also bereits Gutscheine nutzt, die noch länger als einen Monat gültig sind, musst du bis zum Ende dieser Gutscheinphase warten, um dir den Traumpass zu sichern.

Nach Ablauf deines Binge Passes zahlst du wieder monatlich € 19,99 für Fiction & Live TV.

Du kannst den Binge Pass auch zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten oder danach monatlich kündigen - und selbstverständlich kannst du dir auch erneut den Binge Pass sichern.

Selbstverständlich kannst du dir Fiction & Live TV immer wieder zum Vorteilspreis sichern. Warte dafür einfach bis du im letzten Monat deines Binge Passes bist (unter Meine Abos siehst du den nächsten Zahlungstermin für deine Abos) und hole dir dann das Abo deiner Wahl erneut über die Angebotsseite auf unserer Webseite.

Bitte beachte, dass du dir den Binge Pass wieder für eine Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten sicherst. Sofern du dir den Binge Pass nicht erneut zum Vorteilspreis holst und nicht kündigst, zahlst du nach Ablauf der Mindestvertrag € 19,99 monatlich und kannst monatlich kündigen.

Sky X gibt dir das komplette TV-Erlebnis durch die Kombination aus linearen Sendern und On Demand. Du hast die Wahl: willst du deine Filme und Serien im linearen Programm sehen oder jederzeit On Demand?

Mit Fiction & Live TV sowie Kombi & Live TV streamst du über 1000 Filme und die besten Serien auf Abruf, wo und wann du willst. Dazu bekommst du ausgewählte Inhalte von Peacock.

Sport & Live TV gibt dir 100% Livesport auf unseren Premium Sendern. Und dazu bekommst du immer deine Lieblings Free-TV Channels.

Du kannst mit einer Vielzahl von Geräten, wie Tablets, Smart TVs, Smartphones, PC/Laptops oder Spielkonsolen streamen. Solltest du keinen Smart TV haben, kannst du über die kleine clevere Sky X Streaming Box schauen - erfahre in der Geräteübersicht, welche Geräte mit Sky X kompatibel sind.