House of the Dragon ab 22.08. mit Sky X Fiction & Live TV streamen

Nur noch bis 29.05.

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 120,-
entspricht € 10,- pro Monat

Du sparst € 119,-

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 72,-
entspricht € 12,- pro Monat

Du sparst € 47,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

House of the Dragon

USA | Drama | HBO | 2022
Staffel: 1

Ab 22.08. ist es endlich soweit: streame House of the Dragon, die langersehnte Prequel-Serie zu Game of Thrones, mit Sky X!

Die Handlung von House of the Dragon setzt rund 200 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones ein. Die Sieben Königreiche von Westeros sind noch vereint unter der Herrschaft der Targaryens, die mithilfe ihrer Drachen zur bestimmenden Familie des Kontinents aufgestiegen sind. Zu Beginn der Geschichte regiert Viserys I. (Paddy Considine), doch getreu dem Motto „Der König ist tot, lang lebe der König“ steht bereits die Frage nach seiner Nachfolge im Raum – und schafft Schwierigkeiten.

Denn es stellen gleich mehrere Personen Anspruch auf seine Nachfolge. Prinzessin Rhaenyra Targaryen (Emma D’Arcy), das erste Kind des Königs, macht sich Hoffnungen als erste Frau über Westeros zu herrschen. Aus zweiter Ehe hat Viserys jedoch auch einen Sohn, Prinz Aegon II. Targaryen (Tom Glynn-Carney), der sich als legitimer Nachfolger seines Vaters sieht. Und auch Prinz Daemon Targaryen (Matt Smith), der jüngere Bruder des Königs, bekannt als furchtloser Krieger, will den Eisernen Thron besteigen. Aus dieser Situation heraus stürzen die Targaryens Westeros in einen blutigen Bürgerkrieg, den sogenannten „Tanz der Drachen“ – und sich selbst ins Verderben.

Vorlage für die langersehnte HBO-Serie House of the Dragon ist wie bereits bei Game of Thrones das beeindruckende Werk George R.R. Martins. Während die Produzenten von Game of Thrones nach einigen Staffeln vor der Heurasforderung standen, dass die Handlung ihrer Serie die literarische Vorlage Das Lied von Eis & Feuer überholt hatte, kann House of the Dragon komplett auf den 2018 erschienenen Roman Feuer & Blut aufbauen und die so mitreißenden Geschichten Martins auf spektakuläre Art zum Leben erwecken.

Mit Game of Thrones hat HBO Fernsehgeschichte geschrieben, nicht zuletzt dank 59 Emmy-Auszeichnungen, verteilt über acht Staffeln, Rekord für eine Dramaserie. GoT machte auch zahlreiche zuvor eher unbekannte Schauspielerinnen und Schauspieler zu Stars, wie Emilia Clarke oder Kit Harrington, die neben Stars wie Sean Bean zu Beginn der Serie eher weniger Beachtung fanden. Auch der Cast von House of the Dragon setzt nicht nur auf bekannte Stars wie Matt Smith, sondern auch auf zahlreiche weniger bekannte Namen wie Olivia Cooke (u.a. Bates Motel), Emma D’Arcy oder Tom Glynn-Carney.

Häufig gestellte Fragen und Antworten