Succession mit Sky X Fiction & Live TV streamen

Jetzt sichern

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 99,-
entspricht € 8,25 pro Monat

Du sparst € 140,-

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 72,-
entspricht € 12,- pro Monat

Du sparst € 47,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Succession

USA | Comedy, Drama | HBO | 2018 -
Staffeln: 1-3 | IMDb-Rating: 8,5

Mit Intrigen und Verschlagenheit hat Logan Roy sein Medienimperium Waystar RoyCo aufgebaut - und genau so wollen seine Kinder es ihm nun entreißen.

Logan Roy (Brian Cox) hat hart dafür gearbeitet, seine Firma Waystar RoyCo zu einem Imperium in der Entertainment-Industrie aufzubauen. Dafür hat er nicht nur seine ersten beiden Ehen vernachlässigt, sondern auch die Beziehungen zu seinen vier Kindern Connor (Alan Ruck), Kendall (Jeremy Strong), Roman (Kieran Culkin) und Shioban (Sarah Snook). Doch langsam macht sich beim Patriarchen das Alter bemerkbar und mit nachlassender Gesundheit rückt eine Frage immer mehr in den Mittelpunkt: Wer soll Waystar Royco führen, wenn das Familienoberhaupt abtritt? Ein Machtkampf unter den Kindern bricht aus, der sehr schnell persönlich wird.

Staffel zwei endete mit einem Knall: Kendall ließ bei einer Pressekonferenz eine Bombe platzen und enthüllte die schmutzigen Geheimnisse seines Vaters live im Fernsehen. Wie gehen seine Geschwister nun mit der Situation um? Bleiben sie auf der Seite ihres Vaters oder schließen sie sich ihrem Bruder an und stürzen damit den alternden Medienmogul? Noch hat Logan Roy allerdings den Widerstand nicht aufgegeben und rüstet sich mit Anwälte und Vertrauten für den Kampf um sein Lebenswerk.

Succession hat sich neben Game of Thrones, Westworld oder The Deuce in die lange Reihe der HBO-Serienhits eingereiht und legt mit Staffel drei noch eins drauf. Dabei sind nicht nur die bekannten Gesichter der dysfunktionalen Familie Roy weiterhin mit von der Partie, sondern auch noch zahlreiche weitere Top-Schauspieler. So will True Blood-Star Alexander Skarsgård als CEO einer Tech-Firma Waystar RoyCo selbst übernehmen und Adrien Brody schlüpft in einem Gastauftritt in eine Rolle als Investor. Noch dazu sorgen Sanaa Lathan, Hope Davis, Jihae Kim und Linda Emond für neuen Schwung.

Auch die Kritiker konnte Succession von sich überzeugen, wie zahlreiche Auszeichnungen eindrucksvoll unterstreichen. So wurde die Serie sowohl bei den Golden Globes als auch bei den Emmys als bestes Drama prämiert, während sich Brian Cox und Jeremy Strong auch jeweils über individuelle Ehrungen freuen konnten. So ist es auch kein Wunder, dass HBO bereits bekannt gegeben hat, dass eine vierte Staffel des mitreißenden Familiendramas produziert wird.

Staffeln im Überblick

Häufig gestellte Fragen und Antworten