The Comey Rule mit Sky X Fiction & Live TV streamen

Inkl. € 30,- Amazon Gutschein

3 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 45,-
entspricht € 5,- pro Monat*

Du sparst € 44,-*

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

The Comey Rule

USA | Politik, Drama | Showtime | 2020
Staffel: 1 | IMDb-Rating: 7,4

Eine Insider-Reise durchs Weiße Haus während Donald Trumps Präsidentschaft - basierend auf wahren Begebenheiten.

Als 2016 der republikanische Kandidat Donald Trump zum neuen US-Präsidenten gewählt wurde, staunte die Welt nicht schlecht: Entgegen den meisten Wahlprognosen hatte er sich gegen seine Rivalin Hillary Clinton durchgesetzt und zog daraufhin ins Weiße Haus ein - ein Ereignis, das die USA bis heute spaltet. In den folgenden vier Jahren hat Donald Trump mit seinen Äußerungen, Ansichten und Entscheidungen immer wieder für Aufsehen und reichlich Konfliktstoff gesorgt. Viele gerieten mit dem mächtigsten Mann der Welt auf Kollisionskurs – so auch FBI-Chef James Comey.

Nachdem der damalige FBI-Chef von Trump im Jahr 2017 gefeuert wurde, rechnete Comey in seinem Bestseller “Größer als das Amt” (“A Higher Loyalty”) mit dem Präsidenten ab – und liefert die Grundlage für die eindringliche Showtime-Miniserie "The Comey Rule". In vier Episoden werden die turbulenten Ereignisse rund um die Präsidentschaftswahlen 2016 und deren Nachwirkungen geschildert, ohne dabei eine Biographie eines einzelnen Mannes zu sein. Vielmehr erzählt die Serie die Geschichte zweier mächtiger Figuren, Comey und Trump, und erlaubt einen Blick hinter die Kulisse der US-Politik.

Die ersten beiden Episoden befassen sich mit den Anfängen der Ermittlungen in Russland und der Untersuchung des FBI zu den E-Mails von Hillary Clinton. Diese E-Mail-Affäre wurde der Politikerin und damaligen Präsidentschaftskandidatin in der Wahlnacht 2016 zum Verhängnis – und spielte eine maßgebliche Rolle dabei, dass Trump Präsident wurde. Episoden drei und vier behandeln die stürmische Beziehung zwischen Comey und Trump in den ersten Monaten der Trump-Präsidentschaft näher, in denen Verbündete zu Feinden und Feinde zu Freunden werden.

Ähnlich wie "House of Cards" bietet "The Comey Rule" eine Insider-Reise durch das Weiße Haus. Nur dass mit Donald Trump und James Comey keine fiktiven Charaktere im Mittelpunkt stehen, ebenso wenig wie erfundene Ereignisse. Auf Grundlage von Comey's Buch rückt die Serie erneut brisante Themen und deren Nachwirkungen ins Zentrum. Mit Jeff Daniels (u.a. "The Newsroom") als FBI-Chef Comey und Brendan Gleeson (u.a. "Troja", "Am Sonntag bist du tot") als US-Präsident sind hier zudem zwei brillante Schauspieler an Bord, die im Spiel um Macht aufgrund ihrer konträren Persönlichkeiten und Ethiken aneinandergeraten.

Häufig gestellte Fragen und Antworten