Die Formel 1 live streamen mit Sky X

Dein nächstes Formel 1 Rennen mit Sky X:

Flagge Bahrain

29.02.-02.03.

Grand Prix von Bahrain

Die Formel 1 live streamen mit Sky X

Die Formel 1 mit Sport & Live TV streamen

Dein Zuhause für Motorsport: alle Rennen der Formel 1, Formel 2, Formel 3 und des Porsche Supercups live.

↓ Zum Formel 1 Rennkalender

12 Monate
Sport & Live TV Traumpass

€ 180,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 119,-

6 Monate
Sport & Live TV Traumpass

€ 120,-
entspricht € 20,- pro Monat

Du sparst € 29,-

1 Monat
Sport & Live TV

€ 24,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

ADMIRAL Bundesliga
Champions League
UEFA Europa League
UEFA Europa Conference League
Premier League
Deutsche Bundesliga
DFB-Pokal
ATP Tour
WTA Tour
Formel 1
National Hockey League
PGA Tour

Sport & Live TV - Alles von Sky Sport streamen

Tipico Bundesliga

ADMIRAL Bundesliga
Alle 195 Spiele live, 191 davon exklusiv.

Champions League

UEFA Champions League
Alle Spiele live, einzeln und in der Original Sky Konferenz.

Europa League | Sky X

UEFA Europa League
Alle Spiele live, einzeln und in der Original Sky Konferenz.

Europa Conference League | Sky X

UEFA Europa Conference League
Alle Spiele live, einzeln und in der Original Sky Konferenz.

Premier League

Premier League
250 Spiele live & exklusiv - mehr als je zuvor.

Deutsche Bundesliga

Deutsche Bundesliga
Alle Samstagsspiele inklusive Topspiel live und exklusiv.

2. Deutsche Bundesliga | Sky X

2. Deutsche Bundesliga
Alle 306 Spiele live - einzeln und in der Konferenz.

DFB-Pokal

DFB Pokal
Alle 63 Spiele live, 50 Partien davon exklusiv.

Women's Super League | Sky X

Women's Super League
Ausgewählte Topspiele jede Runde live & exklusiv.

NHL | Sky X

National Hockey League
300 Spiele live inkl. Stanley Cup Playoffs und Finals

Tennis ATP

ATP Tour
Die größten Turniere der ATP Tour mit Dominic Thiem live.

Tennis WTA

WTA Tour
Alle Masters 1000 und 500er-Turniere sowie WTA Finals live.

Formel 1

Formel 1
Alle Rennwochenenden komplett live.

Golf mit Sky X streamen

PGA Tour und DP World Tour
Alle Turniere live. Alle Majors live und exklusiv.

Diamond League | Sky X

Diamond League
Alle 14 Events inkl. dem Saisonfinale live und exklusiv.

Premium & Free-TV Channel

Genieße zahlreiche Premium und Free-TV-Channel wie Sky Sport Austria, Sky Sport Bundesliga, Sky Atlantic, ORF, Pro7, RTL und viele weitere Kanäle.

Sky Sport Austria
Sky Sport Bundesliga
Sky Sport F1
Sky Sport Premier League
Sky One
Sky Atlantic
ORF 1 HD
Pro7
Puls 4
RTL
Sky Documentaries
Discovery Channel HD

Formel 1 Rennkalender 2024

Flagge Bahrain

29.02 - 02.03.
GP von Bahrain in Sakhir

Flagge Saudi-Arabien

07. - 09.03.
GP von Saudi-Arabien in Dschidda

Flagge Australien

22. - 24.03.
GP von Australien in Melbourne

Flagge Japan

05. - 07.04.
GP von Japan in Suzuka

Flagge China

19. - 21.04.
GP von China in Shanghai

Flagge USA

03. - 05.05.
GP von Miami in Miami

Flagge Italien

17. - 19.05.
GP der Emilia-Romagna in Imola

Flagge Monaco

24. - 26.05.
GP von Monaco in Monaco

Flagge Kanada

07. - 09.06.
GP von Kanada in Montreal

Flagge Spanien

21. - 23.06.
GP von Spanien in Barcelona

Flagge Österreich

28. - 30.06.
GP von Österreich in Spielberg

Flagge Großbritannien

05. - 07.07.
GP von Großbritannien in Silverstone

Flagge Ungarn

19. - 21.07.
GP von Ungarn in Budapest

Flagge Belgien

26. - 28.07.
GP von Belgien in Spa-Francorchamps

Flagge Niederlande

23. - 25.08.
GP der Niederlande in Zandvoort

Flagge Italien

30.08. - 01.09.
GP von Italien in Monza

Flagge Aserbaidschan

13. - 15.09.
GP von Aserbaidschan in Baku

Flagge Singapur

20. - 22.09.
GP von Singapur in Singapur

Flagge USA

18. - 20.10.
GP der USA in Austin

Flagge Mexiko

25. - 27.10.
GP von Mexiko in Mexico City

Flagge Brasilien

01. - 03.11.
GP von Brasilien in Sao Paulo

Flagge USA

21. - 23.11.
GP von Las Vegas in Las Vegas

Flagge Katar

29.11. - 01.12.
GP von Katar in Lusail

Flagge Abu Dhabi

06. - 08.12.
GP von Abu Dhabi in Yas Marina

Die Formel 1 live streamen mit Sky X

Max Verstappen war auch in der Saison 2023 das Maß aller Dinge in der Formel 1. Vom ersten Rennen an gab der Titelverteidiger den Ton an, lediglich Red Bull-Teamkollege Sergio Perez konnte in den ersten Rennen noch halbwegs mithalten, ehe Verstappen vollends die Kontrolle übernahm mit sensationellen zehn Grand Prix-Siegen in Serie. Mit seinem nun dritten WM-Titel in Folge zieht Verstappen mit Formel 1-Legenden wie Ayrton Senna oder Niki Lauda gleich. Und der Erfolgshunger des Niederländers ist noch lange nicht gestillt.

Noch öfter Weltmeister wurde Lewis Hamilton, der 2021 seinen achten Triumph und damit den alleinigen Rekord denkbar knapp verpasste. Seitdem konnten Hamilton und sein Mercedes-Team nur hinterherfahren. Kann der Brite 2024 wieder angreifen und nochmal um den WM-Titel kämpfen?

Die altehrwürdige Scuderia Ferrari blickt ebenfalls auf ein durchwachsenes Jahr zurück. Nach dem Vizeweltmeistertitel für Charles Leclerc im Vorjahr waren die Hoffnungen groß beim italienischen Traditionsteam, dass in der Saison 2023 noch mehr möglich wäre. Doch diese zerschlugen sich schnell, erst im 16. Saisonrennen konnte Carlos Sainz den ersten Saisonsieg für Ferrari einfahren. Das Warten auf den ersten WM-Titel seit 2007 geht also weiter, damals gewann Kimi Räikkönen für das Team aus Maranello. Gelingt den Italienern in der Saison 2024 endlich wieder der ganz große Triumph?

Mit Sky X bist du immer live dabei: Sky zeigt dir jedes Rennwochenende komplett livealle Trainings, alle Qualifyings und natürlich alle Rennen ohne Werbeunterbrechung.


Die Formel 1 ist die Königsklasse des Motorsports, mit traditionsreichen Teams wie der Scuderia Ferrari und Legenden wie Ayrton Senna, Michael Schumacher oder Niki Lauda. Und mit Sky X siehst du alle Stars der Gegenwart – mit der Formel 1 im Live Stream vom ersten Freien Training bis zur letzten Runde beim Saisonabschluss in Abu Dhabi. Damit ist Sky X die beste Adresse um die Formel 1 zu streamen und bist du immer dabei, wenn Mercedes, Red Bull und Co. um Punkte kämpfen.

Mit Sky X streamst du die Stars der Formel 1 wie Co-Rekordweltmeister Lewis Hamilton, Doppelweltmeister Max Verstappen, George Russell oder Lando Norris. Und es wird noch besser für alle Rennsport-Fans: denn mit Sky X kannst du nicht nur die Formel 1 live online schauen, sondern auch noch die besten Nachwuchstalente mit allen Rennen in der Formel 2 und der Formel 3 sowie die Indycar Series inklusive den legendären Indianapolis 500.

Liste der Formel-1-Weltmeister

  • 2023: Max Verstappen, Red Bull
  • 2022: Max Verstappen, Red Bull
  • 2021: Max Verstappen, Red Bull
  • 2020: Lewis Hamilton, Mercedes
  • 2019: Lewis Hamilton, Mercedes
  • 2018: Lewis Hamilton, Mercedes
  • 2017: Lewis Hamilton, Mercedes
  • 2016: Nico Rosberg, Mercedes
  • 2015: Lewis Hamilton, Mercedes
  • 2014: Lewis Hamilton, Mercedes
  • 2013: Sebastian Vettel, Red Bull
  • 2012: Sebastian Vettel, Red Bull
  • 2011: Sebastian Vettel, Red Bull
  • 2010: Sebastian Vettel, Red Bull
  • 2009: Jenson Button, Brawn GP
  • 2008: Lewis Hamilton, McLaren-Mercedes
  • 2007: Kimi Räikkönen, Ferrari
  • 2006: Fernando Alonso, Renault
  • 2005: Fernando Alonso, Renault
  • 2004: Michael Schumacher, Ferrari
  • 2003: Michael Schumacher, Ferrari
  • 2002: Michael Schumacher, Ferrari
  • 2001: Michael Schumacher, Ferrari
  • 2000, Michael Schumacher, Ferrari
  • 1999: Mika Häkkinen, McLaren-Mercedes
  • 1998: Mika Häkkinen, McLaren-Mercedes
  • 1997: Jacques Villeneuve, Williams-Renault
  • 1996: Damon Hill, Williams-Renault
  • 1995: Michael Schumacher, Benetton-Renault
  • 1994: Michael Schumacher, Benetton-Ford
  • 1993: Alain Prost, Williams-Renault
  • 1992: Nigel Mansell, Williams-Renault
  • 1991: Ayrton Senna, McLaren-Honda
  • 1990: Ayrton Senna, McLaren-Honda
  • 1989: Alain Prost, McLaren-Honda
  • 1988: Ayrton Senna, McLaren-Honda
  • 1987: Nelson Piquet, Williams-Honda
  • 1986: Alain Prost, McLaren-TAG/Porsche
  • 1985: Alain Prost, McLaren-TAG/Porsche
  • 1984: Niki Lauda, McLaren-TAG/Porsche
  • 1983: Nelson Piquet, Brabham-BMW
  • 1982: Keke Rosberg, Williams-Ford
  • 1981: Nelson Piquet, Brabham-Ford
  • 1980: Alan Jones, Williams-Ford
  • 1979: Jody Scheckter, Ferrari
  • 1978: Mario Andretti, Lotus-Ford
  • 1977: Niki Lauda, Ferrari
  • 1976: James Hunt, McLaren-Ford
  • 1975: Niki Lauda, Ferrari
  • 1974: Emerson Fittipaldi, McLaren-Ford
  • 1973: Jackie Stewart, Tyrrell-Ford
  • 1972: Emerson Fittipaldi, Lotus-Ford
  • 1971: Jackie Stewart, Tyrrell-Ford
  • 1970: Jochen Rindt, Lotus-Ford
  • 1969: Jackie Stewart, Matra-Ford
  • 1968: Graham Hill, Lotus-Ford
  • 1967: Denis Hulme, Brabham-Repco
  • 1966: Jack Brabham, Brabham-Repco
  • 1965: Jim Clark, Lotus-Climax
  • 1964: John Surtees, Ferrari
  • 1963: Jim Clark, Lotus-Climax
  • 1962: Graham Hill, BRM
  • 1961: Phil Hill, Ferrari
  • 1960: Jack Brabham, Cooper-Climax
  • 1959: Jack Brabham, Cooper-Climax
  • 1958: Mike Hawthorne, Ferrari
  • 1957: Juan Manuel Fangio, Maserati
  • 1956: Juan Manuel Fangio, Lancia/Ferrari
  • 1955: Juan Manuel Fangio, Mercedes
  • 1954: Juan Manuel Fangio, Maserati/Mercedes
  • 1953: Alberto Ascari, Ferrari
  • 1952: Alberto Ascari, Ferrari
  • 1951: Juan Manuel Fangio, Alfa Romeo
  • 1950: Nino Farina, Alfa Romeo

Häufig gestellte Fragen und Antworten