Die Premier League live streamen mit Sky X

Die Premier League mit Sport & Live TV streamen

250 Spiele live & exklusiv - mehr als in England selbst.
Sky bleibt das Zuhause der Premier League bis 2028!

12 Monate
Sport & Live TV Traumpass

€ 180,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 119,-

6 Monate
Sport & Live TV Traumpass

€ 120,-
entspricht € 20,- pro Monat

Du sparst € 29,-

1 Monat
Sport & Live TV

€ 24,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

ADMIRAL Bundesliga
Champions League
UEFA Europa League
UEFA Europa Conference League
Premier League
Deutsche Bundesliga
DFB-Pokal
ATP Tour
WTA Tour
Formel 1
National Hockey League
PGA Tour

Sport & Live TV - Alles von Sky Sport streamen

Tipico Bundesliga

ADMIRAL Bundesliga
Alle 195 Spiele live, 191 davon exklusiv.

Champions League

UEFA Champions League
Alle Spiele live, einzeln und in der Original Sky Konferenz.

Europa League | Sky X

UEFA Europa League
Alle Spiele live, einzeln und in der Original Sky Konferenz.

Europa Conference League | Sky X

UEFA Europa Conference League
Alle Spiele live, einzeln und in der Original Sky Konferenz.

Premier League

Premier League
250 Spiele live & exklusiv - mehr als je zuvor.

Deutsche Bundesliga

Deutsche Bundesliga
Alle Samstagsspiele inklusive Topspiel live und exklusiv.

2. Deutsche Bundesliga | Sky X

2. Deutsche Bundesliga
Alle 306 Spiele live - einzeln und in der Konferenz.

DFB-Pokal

DFB Pokal
Alle 63 Spiele live, 50 Partien davon exklusiv.

Women's Super League | Sky X

Women's Super League
Ausgewählte Topspiele jede Runde live & exklusiv.

NHL | Sky X

National Hockey League
300 Spiele live inkl. Stanley Cup Playoffs und Finals

Tennis ATP

ATP Tour
Die größten Turniere der ATP Tour mit Dominic Thiem live.

Tennis WTA

WTA Tour
Alle Masters 1000 und 500er-Turniere sowie WTA Finals live.

Formel 1

Formel 1
Alle Rennwochenenden komplett live.

Golf mit Sky X streamen

PGA Tour und DP World Tour
Alle Turniere live. Alle Majors live und exklusiv.

Diamond League | Sky X

Diamond League
Alle 14 Events inkl. dem Saisonfinale live und exklusiv.

Premium & Free-TV Channel

Genieße zahlreiche Premium und Free-TV-Channel wie Sky Sport Austria, Sky Sport Bundesliga, Sky Atlantic, ORF, Pro7, RTL und viele weitere Kanäle.

Sky Sport Austria
Sky Sport Bundesliga
Sky Sport F1
Sky Sport Premier League
Sky One
Sky Atlantic
ORF 1 HD
Pro7
Puls 4
RTL
Sky Documentaries
Discovery Channel HD

Die Premier League live streamen mit Sky X

250 Spiele live in Österreich verfügbar

Viele Experten sind der Meinung, dass die englische Premier League – noch vor der Deutschen Bundesliga und anderen europäischen Top-Ligen – die beste Liga der Welt ist. Wir sehen das genauso und deshalb möchten wir euch englischen Fußball auf höchstem Niveau bieten! Sky X gibt dir das umfangreichste Live-Angebot der Premier League, das es je in Österreich gab, mit insgesamt 250 Partien live und exklusiv. Damit streamst du mit Sport & Live TV sogar mehr Spiele als in der Heimat des Fußballs selbst! Dazu kannst du die übrigen 130 Saisonspiele zeitversetzt in voller Länge online schauen!

Premier League-Saison 2023/2024: Wird Manchester City zum vierten Mal in Folge Meister?

Als amtierender Champion gehen die Citizens als Favorit in die neue Saison. Unter der Leitung von Pep Guardiola hat Manchester City im Vorjahr das Triple aus Champions League, Premier League und FA-Cup geholt und könnte nun die erste englische Mannschaft überhaupt werden, die zum vierten Mal in Folge den Titel holt. Maßgeblichen Anteil wird auch in der neuen Spielzeit Torjäger Erling Haaland haben: Der Norweger hat in seiner ersten Premier-League-Saison unfassbare 36 Tore erzielt. Darüber hinaus hat sich ManCity mit Josko Gvardiol (90 Millionen Euro von RB Leipzig) und Mateo Kovacic (29 Millionen Euro vom FC Chelsea) mehr als prominent verstärkt. Mit Riyad Mahrez (Al-Ahli) und Ilkay Gündogan (FC Barcelona) haben aber auch zwei Leistungsträger den Verein verlassen. Pep Guardiola hat im Vorfeld des Saisonbeginns davon gesprochen, dass es "fast unmöglich" sei, den Erfolg aus der Vorsaison zu wiederholen. Es sei ein "einmaliger" Erfolg, sagte der Spanier. "Ich habe den Spielern geraten, es zu vergessen. Wir haben den höchsten Gipfel erklommen, aber jetzt stehen wir wieder am Fuße des Berges."

Findet Liverpool zurück zu alter Stärke?

Nach einer enttäuschenden letzten Saison, die von vielen Rückschlägen geprägt war, wird der FC Liverpool darauf brennen, wieder an die Spitze zurückzukehren. Neben Alexis Mac Allister (42 Millionen Euro Ablöse von Brighton & Hove Albion) ist Dominik Szoboszlai (70 Millionen Euro Ablöse von RB Leipzig) der prominenteste Einkauf der “Reds”. Der ungarische Nationalspieler wechselte im Jänner 2021 von Salzburg nach Leipzig (36 Millionen Euro Ablöse) und hat in England einen Vertrag bis 2028 unterzeichnet.

Chelsea will Katastrophen-Saison vergessen machen

Trotz Investitionen von über 600 Millionen Euro in der Vorsaison beendete der FC Chelsea die abgelaufene Spielzeit auf Rang zwölf. Das bedeutet, dass sie in der aktuellen Saison in keinem internationalen Bewerb vertreten sind. Mit Mauricio Pochettino wurde ein Star-Trainer verpflichtet, der den Club wieder ganz nach oben bringen soll. Der Argentinier war bis Sommer 2022 bei Paris Saint-Germain verantwortlich und hat in London einen Vertrag bis 2025 unterzeichnet. Mit Christopher Nkunku (60 Millionen Euro von RB Leipzig) haben sich auch die “Blues” prominent verstärkt.

Vizemeister Arsenal will den großen Wurf

Lange hat es in der Vorsaison danach ausgesehen, als würde der FC Arsenal den ersten Titel seit 2004 holen. Am Ende fehlten den “Gunners” aber fünf Punkte auf Manchester City und sie mussten sich mit dem Vizemeistertitel begnügen. Beim erneuten Angriff auf den Titel mithelfen sollen vor allem die beiden Neuzugänge Kai Havertz (75 Millionen Euro vom FC Chelsea) und Declan Rice (122 Millionen Euro von West Ham United).

Manchester United holt Ex-Sturm-Spieler

Der Vorjahresdritte Manchester United hat ebenfalls auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich namhaft verstärkt. Dazu zählen unter anderem Torhüter Andre Onana von Inter Mailand (52 Millionen Euro Ablöse), Mason Mount vom FC Chelsea (64 Millionen Euro), sowie ein alter Bekannter aus der österreichischen Bundesliga: Der ehemalige Sturm Graz-Profi Rasmus Højlund wechselte für 75 Millionen Euro von Atalanta Bergamo in die Premier League. Für die Grazer hat der Däne in 21 Spielen zwölf Tore und vier Vorlagen beigesteuert und hat sich zu einem der besten Stürmer des Kontinents entwickelt.

Kann Newcastle United die Vorjahres-Leistung bestätigen?

Eine der spannendsten Fragen wird sein, wie sich Newcastle United präsentieren wird. Der von Eddie Howe trainierte Verein hat die vergangene Spielzeit auf Platz vier abgeschlossen und damit eine große Überraschung erreicht. Mit Sandro Tonali (64 Millionen Euro vom AC Mailand) und Harvey Barnes (44 Millionen Euro von Leicester City) hat sich auch hier einiges auf dem Transfermarkt getan.

Verkraftet Tottenham den Abgang von Harry Kane?

Nach langem Tauziehen wechselte der englische Nationalkapitän Harry Kane zum FC Bayern in die Deutsche Bundesliga und verlässt damit seinen Herzensclub Tottenham Hotspur. Mit kurzen Unterbrechungen spielte Kane seit 2009 für die “Spurs” und erzielte in seiner Profizeit 280 Tore (64 Vorlagen) in 435 Spielen – dadurch ist der 30-Jährige längst Rekordtorschütze des englischen Spitzenclubs. Die Frage wird sein, wie Tottenham den Verlust des langjährigen Kapitäns und verlässlichen Torschützen kompensieren kann.

Mit Sky X entgeht dir kein einziger spannender Moment der Premier League-Saison 2023/2024. Lade dir dazu am besten die Sky X App herunter und genieße alle Vorteile unseres Programms!

Premier League-Rekordsieger*:

Team

Manchester United
FC Liverpool
FC Arsenal
FC Everton
Manchester City
Aston Villa
FC Chelsea

Anzahl Titel

20
19
13
9
9
7
6

letzter Titel

2013
2020
2004
1987
2023
1981
2017

*Hinweis: Diese Tabelle berücksichtigt auch Titelgewinne vor der Saison 1992/93, als die Football League First Division in die Premier League überging.

Premier League

Häufig gestellte Fragen und Antworten