Chernobyl mit Fiction & Live TV streamen

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 90,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 29,-

Gilt für 6 Monate Mindestvertragslaufzeit bei einmaliger Vorabzahlung von € 90,-.
Die Ersparnis errechnet sich im Vergleich zum regulären Monatspreis.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten und wird dann beendet.
Sofern du nicht zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigst, zahlst du ab dem 7. Monat € 19,99 mtl. und kannst monatlich kündigen.

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Gilt für 1 Monat Vertragslaufzeit. Monatlich kündbar.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung monatlich mit nur wenigen Klicks vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deines Abrechnungszeitraums (maximal 30 Tage) und wird dann beendet.

Mit dem Binge Pass bezeichnen wir unser Fiction & Live TV Abo mit längerer Mindestvertragslaufzeit. Inhaltlich bekommst du natürlich mit all unseren Fiction & Live TV Abos das gesamte Fiction-Programm von Sky. Ob du dich also für den Binge Pass oder das monatlich kündbare Abo entscheidest: du bekommst dasselbe Programm.

Was kann ich mit Fiction & Live TV streamen?
Fiction & Live TV bietet dir das gesamte Fiction-Programm von Sky in einem Abo. Damit streamst du neueste Serien von Sky, HBO uvm., Filme aus Hollywood und dem deutschsprachigen Raum kurz nach dem Kino sowie packende Dokus.

Kann ich Sky X sofort streamen?
Nach dem Kauf kannst du dir die Sky X App herunterladen und sofort mobil, auf deinem Laptop oder TV streamen.

Kann ich mir den Binge Pass mehrmals sichern?
Natürlich kannst du dir den Binge Pass auch mehrmals nacheinander sichern. Dafür wartest du einfach bis zum letzten Monat deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten und holst dir den Binge Pass erneut über unsere Webseite.

Chernobyl

USA | Drama | Sky & HBO | 2019
Staffeln: 1 | IMDb: 9,3 | Emmy Awards: 10

Das packende Sky Original über die erschütternden Hintergründe der größten atomaren Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg.

Am 26. April 1986 kommt es zum Super-Gau in der Ukraine: Reaktor Vier des Kernkraftwerkes Tschernobyl explodiert. Das Sky Original "Chernobyl" zeichnet in fünf Folgen nicht nur die schockierende Geschichte der Nuklearkatastrophe nach, sondern erzählt auch von den tragischen und bewegenden Geschichten der Menschen, die bei dem Versuch, noch Schlimmeres zu verhindern, ihr Leben zugunsten anderer riskierten. Die Mini-Dramaserie präsentiert sich als eine Geschichte über Lügen und Feigheit, Mut und Überzeugung, menschliches Versagen und Großmut.

Die Folgen der Atomkatastrophe sind verheerend, die zahlreichen Opfer fragen sich immer wieder: Hätte der Unfall verhindert werden können? Wer ist verantwortlich für das Reaktorunglück? Einige Schicksale der Betroffenen – unter ihnen beispielsweise der sowjetische Atomphysiker Valery Legasov (Jared Harris), der als einer der ersten vor Ort das ganze Ausmaß der Katastrophe erfasst oder die Atomphysikerin Ulana Khomyuk (Emily Watson), die alles daransetzt herauszufinden, was zum Super-Gau führte - werden in der Eventserie bewegend geschildert.

Die Katastrophe von Tschernobyl wirkt wie aus einer längst vergangenen Ära – eine Zeit, die "Chernobyl" so bedrückend wie eindrucksvoll vermittelt. Doch die Risiken der Atomkraft sind heute genauso präsent wie damals, wie sich am Unglück von Fukushima oder auch der Diskussion um den Reaktor im slowakischen Mochovce zeigt. Mit der Serie führt Drehbuchautor Craig Mazin die Zuschauer hautnah an die dramatischen Ereignisse vom April 1986 und verknüpft die tragischen und heldenhaften Aspekte dieser verheerenden Katastrophe zu einer fesselnden Geschichte.

Für die Serie "Chernobyl" gab es einen regelrechten Preisregen: Neben der Auszeichnung bei den Emmy Awards 2019 als beste Miniserie erhielt die HBO/Sky-Koproduktion neun weitere Emmys, darunter auch "Bestes Drehbuch einer Miniserie", "Beste Musik" und "Beste Kamera". Auch bei den 77. Golden Globe© Awards staubte "Chernobyl" den Preis für die beste Miniserie ab, und Schauspieler Stellan Skarsgård erhielt für seine Rolle als sowjetischer Politiker, der die Leitung der Regierungskommission in der Serie übernimmt, eine Auszeichnung als bester Nebendarsteller in einer Miniserie.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Ganz einfach. Im 1. Schritt gehst du auf unsere Angebotsübersicht und wählst ein Abo aus. Im 2. Schritt gibst du deine Daten für die Registrierung ein und gelangst dann zum Bezahlvorgang. Im 3. Schritt kannst du die Sky X App herunterladen, installieren und sofort streamen!

Mit dem Sky X Binge Pass kannst du dir unser komplettes Fictionangebot für 6 Monate zum Vorteilspreis sichern - und das sogar schon ab € 15,- pro Monat!

Dabei zahlst du mit einer einmaligen Vorabzahlung in Höhe von € 90,- für 6 Monate und kannst damit über die gesamte Mindestvertragslaufzeit hinweg Filme, Serien und Dokus streamen.

Danach bist du natürlich wieder komplett flexibel und kannst monatlich kündigen - oder du sicherst dir erneut den Binge Pass.

Selbstverständlich können auch bestehende Sky X Kunden sich den Sky X Binge Pass sichern. Dabei beginnt deine Angebotsphase mit dem Beginn deines nächsten Verrechnungszeitraums (in maximal 30 Tagen).

Du kannst dir die neuen Sky X Pässe jedoch nur sichern, nachdem dein aktuelles Angebot beendet ist. Falls du also bereits Gutscheine nutzt, die noch länger als einen Monat gültig sind, musst du bis zum Ende dieser Gutscheinphase warten, um dir den Traumpass zu sichern.

Nach Ablauf deines Binge Passes zahlst du wieder monatlich € 19,99 für Fiction & Live TV.

Du kannst den Binge Pass auch zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten oder danach monatlich kündigen - und selbstverständlich kannst du dir auch erneut den Binge Pass sichern.

Selbstverständlich kannst du dir Fiction & Live TV immer wieder zum Vorteilspreis sichern. Warte dafür einfach bis du im letzten Monat deines Binge Passes bist (unter Meine Abos siehst du den nächsten Zahlungstermin für deine Abos) und hole dir dann das Abo deiner Wahl erneut über die Angebotsseite auf unserer Webseite.

Bitte beachte, dass du dir den Binge Pass wieder für eine Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten sicherst. Sofern du dir den Binge Pass nicht erneut zum Vorteilspreis holst und nicht kündigst, zahlst du nach Ablauf der Mindestvertrag € 19,99 monatlich und kannst monatlich kündigen.

Sky X gibt dir das komplette TV-Erlebnis durch die Kombination aus linearen Sendern und On Demand. Du hast die Wahl: willst du deine Filme und Serien im linearen Programm sehen oder jederzeit On Demand?

Mit Fiction & Live TV sowie Kombi & Live TV streamst du über 1000 Filme und die besten Serien auf Abruf, wo und wann du willst. Dazu bekommst du ausgewählte Inhalte von Peacock.

Sport & Live TV gibt dir 100% Livesport auf unseren Premium Sendern. Und dazu bekommst du immer deine Lieblings Free-TV Channels.

Du kannst mit einer Vielzahl von Geräten, wie Tablets, Smart TVs, Smartphones, PC/Laptops oder Spielkonsolen streamen. Solltest du keinen Smart TV haben, kannst du über die kleine clevere Sky X Streaming Box schauen - erfahre in der Geräteübersicht, welche Geräte mit Sky X kompatibel sind.