Staffel 2 von House of the Dragon mit Sky X

Nur für kurze Zeit

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 99,-
entspricht € 8,25 pro Monat

Du sparst € 140,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

House of the Dragon - Staffel 2

USA | Drama | HBO | 2024

Wie geht es in der zweiten Staffel von House of The Dragon weiter?

Fans der Fantasy-Welt rund um Game of Thrones dürfen sich freuen, denn noch kurz nach dem Start der ersten Staffel, wurde bereits eine weitere der Prequel-Serie House of the Dragon verkündet. Mittlerweile haben bereits die Dreharbeiten in den britischen Leavesden Studios begonnen und auch erste Neuzugänge des Casts sowie Infos zur Handlung wurden inzwischen bekanntgegeben. Außerdem dürfen sich auch Tierliebhaber glücklich schätzen: In den neuen Folgen sollen insgesamt 14 Drachen zu sehen sein. Neben den bekannten Wesen wie der goldenen Drachendame Syrax, Caraxes alias Blutwurm und dem größten lebenden Drachen Vhagar sind also fünf bisher unbekannte Flugreptilien zu sehen.

Inhaltlich baut auch die zweite Staffel auf der Buchvorlage „Feuer und Blutvon George R.R. Martin auf. Dabei soll die Handlung direkt an die dramatischen Ereignisse am Ende von Staffel 1 anknüpfen und unter anderem einen grausamen Racheplan der Familie Targaryen beinhalten. Drehbuchautorin Sarah Hess verrät in diesem Zusammenhang bereits die äußerst wichtigen Schlagworte „Blood and Cheese“. Was genau sich dahinter verbirgt und wie genau sich die Produzenten an die Buchvorlage gehalten haben, bleibt abzuwarten. Sicher ist allerdings, dass es blutig weitergehen wird und die Spannung im erbitterten Kampf um den Eisernen Thron erhalten bleibt.

Die Hauptakteure des tödlichen Spiels sind weiterhin die Kontrahentinnen Rhaenyra Targaryen (Emma D’Arcy) und Alicent Hightower (Olivia Cooke) mitsamt ihrer jeweiligen Gefolgschaft – die schwarze Flagge gegen das grüne Banner. In Team „Black“ sind unter anderem Daemon (Matt Smith, u.a. Morbius), Rhaenys (Eve Best) und Corlys Velaryon (Steve Toussant) sowie Erryk Cargyll (Elliot Tittensor). Zu den „Greens“ wiederum zählen Otto Hightower (Rhys Ifans), King Aegon II (Tom Glynn-Carney) und Aemond Targaryen (Ewan Mitchell). Zudem wurden bereits vier Neuzugänge bestätigt: Simon Russel Beale, Freddie Fox, Gayle Rankin (u.a. Perry Mason) und Abubakar Salim (u.a. Raised by Wolves) werden zu weiteren Mitspielern.

Nach der Einschätzung von Autor und Mitproduzent George R.R. Martin würden insgesamt vier Staffeln mit jeweils 10 Folgen benötigt werden, um die Geschichte um den „Tanz der Drachen“ in sich stimmig erzählen zu können. Zwar sind weitere Staffeln noch nicht bestätigt worden, dennoch sollen bereits mehrere neue Serien-Projekte rund um Westeros auf dem Plan stehen. Wie es genau in den neuen Kapiteln weitergehen könnte, weiß auch Showrunner Ryan Condal noch nicht sicher, aber man wolle sich zunächst ausreichend Zeit für House of the Dragon nehmen. Nach Angaben des Produktionsstudios HBO soll die zweite Staffel in der zweiten Hälfte 2024 erscheinen.

Staffeln im Überblick

House of the Dragon Staffel 1 | Sky X

Staffel 1

Die Vorgeschichte des Kulthits "Game of Thrones" nach einer Buchvorlage von George R. R. Martin: Das Haus Targaryen herrscht unumstritten über Westeros. Doch im Streit um die Thronfolge bricht ein Bürgerkrieg innerhalb der Königsfamilie aus, der die gesamte Dynastie in Gefahr zu bringen droht.

Häufig gestellte Fragen und Antworten