Room 104 mit Sky X Fiction & Live TV streamen

Inkl. € 30,- Amazon Gutschein

3 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 45,-
entspricht € 5,- pro Monat*

Du sparst € 44,-*

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Room 104

USA | Drama | HBO | 2017
Staffeln: 1-4 | IMDb-Rating: 6,1

Hochkarätig besetzte Anthologie-Serie: was passiert im Zimmer 104 eines gewöhnlichen US-amerikanischen Motels?

Ein Zimmer, unterschiedliche Gäste und eine zentrale Frage: Was passiert in Zimmer 104 eines ganz normalen amerikanischen Motels? Wer in "Room 104" eincheckt, kann sich sicher sein, das Motelzimmer am nächsten Tag mit einer unvergesslichen Geschichte im Gepäck zu verlassen. Und dabei scheint Zimmer 104 auf den ersten Blick wie jedes andere Hotelzimmer zu sein. Hinter verschlossenen Türen aber spielen sich verrückte und überraschende Begegnungen ab …

In der HBO-Serie "Room 104" treffen Horror, Drama und Komödie in jeweils abgeschlossenen Episoden aufeinander. Jede Folge erzählt eine neue Story und rückt andere Charaktere in den Mittelpunkt des Geschehens. Die Geschichten spielen sich zwar immer auf engstem Raum und innerhalb der vier Wände des Zimmers 104 ab, der Fantasie sind aber trotzdem keinerlei Grenzen gesetzt. Denn jede einzelne geschilderte Situation hält Überraschungen bereit: So entwickelt sich eine Geburtstagsparty zum Familiendrama, ein Mann konfrontiert seinen ehemaligen Lehrer mit einem übernatürlichen Phänomen, und ein Online-Date verläuft anders als erwartet.

Auch in der dritten Staffel der Anthologie-Serie sind die Begegnungen, die sich in Zimmer 104 abspielen, unterhaltsam, spannend und vor allem überraschend. Zwei entfremdete Geschwister planen beispielsweise, mit ihrem gemeinsamen Erbe ein Hotel zu gründen, ein anderer Hotelgast versucht, Michael Jacksons Gorilla loszuwerden und für zwei Zimmergenossen hält "Room 104" die Suche nach einer Lösung fürs Schlafwandeln bereit.

Zwölf verrückte Situationen pro Staffel, die sich immer etwas anders entwickeln, als es der Zuschauer erwartet: Das Konzept zur HBO-Serie "Room 104" wurde von den beiden Brüdern Mark und Jay Duplass entwickelt. Zuvor kreierten sie für den Sender bereits die Dramedyserie "Togetherness". Da jede Episode von Room 104 ihre eigene Story erzählt, wechseln auch die Hauptcharaktere stetig. Während in der zweiten Staffel Judy Greer ("Two and a Half Men") und Michael Shannon ("Shape of Water") zum Cast zählen, gehören beispielsweise Luke Wilson ("Zombieland: Doppelt hält besser") und June Squibb ("Nebraska") zu den Stars der dritten Staffel.

Häufig gestellte Fragen und Antworten