Wunderschön mit Fiction & Live TV streamen

Inkl. € 30,- Amazon Gutschein

3 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 45,-
entspricht € 5,- pro Monat*

Du sparst € 44,-*

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Wunderschön

Fünf Frauen werden mit ihrem Selbstbild, vermeintlicher Selbstoptimierung und der Liebe zu sich selbst konfrontiert.

60 Jahre – ein Alter, in dem Frauke (Martina Gedeck) sich selbst schon eine Weile nicht mehr hübsch findet. Von Tag zu Tag fühlt sie sich weniger attraktiv und begehrenswert. Ihr Mann Wolfi (Joachim Krol), der mittlerweile in Pension ist, nimmt das allerdings kaum wahr, denn er selbst weiß nichts mit sich anzufangen. Tochter Julie (Emilia Schüle) möchte groß im Modelbusiness herauskommen und versucht mit allen Mitteln ihren Körper den Schönheitsidealen der strengen Branche anzupassen.

Leyla (Dilara Aylin Ziem), die Tochter von Julies Managerin, hat mit ihrem Gewicht und der Anerkennung ihrer Mutter zu kämpfen. Gerne würde sie aussehen wie das Model, denn sie ist sicher, dass ihr Leben dann besser wäre und sie sich nicht mehr als Außenseiterin fühlen müsste. Auch Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) hadert nach zwei Schwangerschaften mit ihrem veränderten Körper und steht vor einer Lebenskrise. Sonjas beste Freundin und Lehrerin Vicky (Nora Tschirner) will ihren Schülern zeigen, dass Äußerlichkeiten einen geringen Teil des Menschen ausmachen. Außerdem ist sie von der fehlenden Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau überzeugt – obwohl Kollege Franz (Maximilian Brückner) sie vom Gegenteil überzeugen will.

Wunderschön erzählt die Geschichte von fünf Frauen unterschiedlichen Alters, die mit ihrem eigenen Selbstbild, ihren Ansprüchen an sich selbst sowie den Erwartungen anderer Personen aus ihrem Umfeld konfrontiert werden. Im Zentrum des Films steht dabei die Frage, wann wir uns (wunder)schön finden und die Suche nach einer individuellen Antwort auf diese vielschichtige Frage. Mit viel Humor, aber auch Sensibilität verknüpft der Film die Geschichten der fünf unterschiedlichen Frauen zwischen Selbstbild und Selbstoptimierung.

Mit Wunderschön arbeitet Karoline Herfurth (u.a. Das Parfum, Fack Ju Göhte, Mädchen Mädchen!) bereits zum dritten Mal als Regisseurin und Protagonistin an einem Film. Gemeinsam mit Lena Stahl und Moniker Fäßler entwickelte sie außerdem das Drehbuch. Aufgrund der Leichtigkeit der Inszenierung mit einem solch kontroversen Thema wie verschiedener Schönheitsideale, Selbstoptimierung und Selbstliebe innerhalb der Rolle der Frau wurde der Film von der Deutschen Film- und Medienbewertung als „besonders wertvoll“ eingestuft. Außerdem erhielt er beim Deutschen Filmpreis 2022 eine Auszeichnung in der Kategorie „Beste Filmmusik“ sowie eine Nominierung als „Bester Spielfilm“.

Häufig gestellte Fragen und Antworten