Oppenheimer jetzt mit Fiction & Live TV streamen

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

Gilt für 12 Monate Mindestvertragslaufzeit bei einmaliger Vorabzahlung von € 150,-.
Die Ersparnis errechnet sich im Vergleich zum regulären Monatspreis.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten und wird dann beendet.
Sofern du nicht zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigst, zahlst du ab dem 13. Monat € 19,99 mtl. und kannst monatlich kündigen.

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 90,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 29,-

Gilt für 6 Monate Mindestvertragslaufzeit bei einmaliger Vorabzahlung von € 90,-.
Die Ersparnis errechnet sich im Vergleich zum regulären Monatspreis.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten und wird dann beendet.
Sofern du nicht zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigst, zahlst du ab dem 7. Monat € 19,99 mtl. und kannst monatlich kündigen.

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Gilt für 1 Monat Vertragslaufzeit. Monatlich kündbar.
In deinem Sky X Konto kannst du deine Kündigung monatlich mit nur wenigen Klicks vormerken, danach läuft dein Abo noch bis zum Ende deines Abrechnungszeitraums (maximal 30 Tage) und wird dann beendet.

Mit dem Binge Pass bezeichnen wir unser Fiction & Live TV Abo mit längerer Mindestvertragslaufzeit. Inhaltlich bekommst du natürlich mit all unseren Fiction & Live TV Abos das gesamte Fiction-Programm von Sky. Ob du dich also für den Binge Pass oder das monatlich kündbare Abo entscheidest: du bekommst dasselbe Programm.

Was kann ich mit Fiction & Live TV streamen?
Fiction & Live TV bietet dir das gesamte Fiction-Programm von Sky in einem Abo. Damit streamst du neueste Serien von Sky, HBO uvm., Filme aus Hollywood und dem deutschsprachigen Raum kurz nach dem Kino sowie packende Dokus.

Kann ich Sky X sofort streamen?
Nach dem Kauf kannst du dir die Sky X App herunterladen und sofort mobil, auf deinem Laptop oder TV streamen.

Kann ich mir den Binge Pass mehrmals sichern?
Natürlich kannst du dir den Binge Pass auch mehrmals nacheinander sichern. Dafür wartest du einfach bis zum letzten Monat deiner Mindestvertragslaufzeit von 6 bzw. 12 Monaten und holst dir den Binge Pass erneut über unsere Webseite.

Oppenheimer

Ein Physiker, der die Atombombe erfand und somit der Menschheit die Macht gegeben hat, sich selbst zu zerstören.

"Oppenheimer" ist ein historisches Biopic, welches auf wahren Begebenheiten beruht. Der theoretische Physiker J. Robert Oppenheimer leitete von 1942-1945 das Manhattan Projekt – das geheime Atombombenprogram der USA. Die Nuklearwaffe sollte den Zweiten Weltkrieg beenden – zugunsten der Alliterierten. Nach den verheerenden Angriffen auf Hiroshima und Nagasaki, setzte sich Oppenheimer dafür ein, dass keine weiteren Atombomben zum Einsatz kommen und sprach sich klar gegen ein nukleares Wettrüsten aus – doch damit gerät er ins Visier der FBI. Der Film behandelt neben dem Menschen Oppenheimer auch dessen prägenden wissenschaftlichen und persönlichen Einflüsse sowie die Entwicklung der Waffe, welche die gesamte Welt verändern wird.

Hinter der Produktion steht niemand geringeres als Star-Regisseur Christopher Nolan. Bekannt wurde Nolan für Meisterwerke wie „The Dark Night“, „Interstellar“ und „Inception“, für welche er weltweit große Erfolge feierte. Produziert wurde "Oppenheimer" ebenfalls von Christopher Nolan sowie Charles Roven und Emma Thompson und hatte ein Budget von rund 100 Millionen US-Dollar. Das Biopic war nach "Barbie" und "Der Super Mario Bros. Film" der kommerziell erfolgreichste Film des Jahres 2023. Somit ist "Oppenheimer" sowohl das erfolgreichste Biopic aller Zeiten (mit rund 953 Millionen Dollar Einspielergebnis weltweit) als auch der erfolgreichste Film von Regisseur Christopher Nolan. Die Produktionsfirmen hinter dem Blockbuster sind Atlas Entertainment, Syncopy Inc. und Universal Pictures und damit erstmals nicht Warner Bros., wie bei Nolans bisherigen Filmen.

"Oppenheimer" hat bereits zahlreiche Filmpreise gewonnen und erhielt mehr als 300 Nominierungen.
Darunter finden sich unter anderem Auszeichnungen für den Bester Film, Beste Regie, Beste Kamera, Bester Hauptdarsteller, Bester Nebendarsteller, Beste Nebendarstellerin, Bestes Schauspielensemble, Bester Schnitt sowie Beste Filmmusik. Insgesamt hat "Oppenheimer" 13 Oscar-Nominierungen erhalten - nur drei Filme in der Geschichte der Academy Awards wurden häufiger nominiert.

Hier eine kurze Übersicht:

Oscars 2024:
-Bester Film
-Bester Hauptdarsteller
-Bester Nebendarsteller
-Beste Regie
-Beste Filmmusik
-Beste Kamera
-Bester Schnitt

Golden Globe Awards 2024:
-Bester Film - Drama
-Beste Filmmusik
-Beste Regie
-Bester Hauptdarsteller
-Bester Nebendarsteller

Critics' Choice Movie Awards 2024:
-Beste Regie
-Bester Hauptdarsteller
-Bester Nebendarsteller
-Beste Filmmusik
-Bester Schnitt
-Bestes Ensemble
-Beste Kamera
-Beste visuelle Effekte

Screen Actors Guild Awards 2024:
-Bester Hauptdarsteller
-Bester Nebendarsteller
-Bestes Schauspielensemble

"Sie sind der Mann, der den Menschen die Macht gegeben hat, sich selbst zu vernichten" sagte der dänische Physiker Niels Bohr einst zu J. Robert Oppenheimer. Robert Oppenheimer, ein theoretischer Physiker und bekannt als „Vater der Atombombe“, leitete das weltbekannte Manhattan Projekt und war maßgeblich an der Entwicklung der ersten Atombombe beteiligt, was ihn zu einer der prägendsten Figuren der Weltgeschichte macht. Der Film erzählt dabei Oppenheimers Biographie aus verschiedenen zeitlichen Perspektiven und Blickpunkten.

Eine Handlungsebene des Films zeigt ein Verhör in einem Hinterzimmer, bei dem über die Erneuerung von Oppenheimers Sicherheitsfreigabe, wegen seiner potenziellen Verbindungen zu Sozialisten, diskutiert wird. Dabei wird unter anderem sein Werdegang beleuchtet, angefangen von seiner Studienzeit in Europa bis hin zu seiner Rolle als wissenschaftlicher Leiter des Manhattan Projects in Los Alamos während des Zweiten Weltkriegs. Dort arbeitete er mit einem Team von circa 150.000 Personen unter der Aufsicht von Lt. Leslie Groves an der Entwicklung der Nuklearwaffe. In einer anderen Erzählperspektive wird Oppenheimer zu Anhörungen vor dem Senat, rund um den Handelsminister Lewis Strauss, geladen. Dabei tritt Robert Oppenheimer immer stärker gegen Strauss und das Wettrüsten mit Russland auf und plädiert klar für eine internationale Kontrolle der Kernenergie. Während dieser Anhörung werden ebenfalls seine Vergangenheit sowie frühere Verbindungen zum Kommunismus thematisiert.

Oppenheimer ist ein historisches Biopic, welches auf wahren Begebenheiten beruht. Inszeniert wurde dieses von Christopher Nolan (u.a. Interstellar), einer der erfolgreichsten und angesehensten Regisseure Hollywoods. Basierend auf der Biografie „American Prometheus“ von Kai Bird und Martin J. Sherwin üver Julius Robert Oppenheimer hat Nolan das Drehbuch für die Verfilmung adaptiert und produziert. Die Hauptrolle des Robert Oppenheimer wird von Cillian Murphy (u.a. Peaky Blinders) verkörpert, der bereits zuvor in fünf erfolgreichen Filmen mit Nolan zusammengearbeitet hat.

Die Besetzung vor der Kamera ist genauso hochkarätig wie dahinter: Mit Robert Downey Jr. (u.a. Iron Man) als Handelsminister Lewis Strauss, Matt Damon als Lt. Leslie Groves und Emily Blunt als Ehefrau Katherine „Kitty“. Im weiteren topbesetzen Cast sind Florence Pugh (u.a. Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch), Rami Malek, Gary Oldman, Casey Affleck und Jason Clarke (u.a. Catherine The Great) zu sehen. Produziert wurde der Film neben Christopher Nolan von Charles Roven und Emma Thompson. Während des Drehs wurden zudem echte Explosionen verwendet, um dem Film eine einzigartige visuelle Ästhetik zu verleihen. Dies bewerkstelligten zusätzlich Schwarz-Weiß-Aufnahmen und unterschiedliche Kameraformate. Das Biopic feierte weltweit großen Erfolg und erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen in diversen Kategorien für renommierte Filmpreise. Mit insgesamt 7 Oscar-Auszeichnungen ist Oppenheimer außerdem der Abräumer der Preisverleihung des Jahres 2024.

https://skyx.sky.at/filme/barbie

Mache aus Oppenheimer jetzt "Oppenbarbie" und streame Barbie mit Sky X!

Das Kinohighlight 2023: Greta Herwigs rosarote Verfilmung der wohl berühmtesten Spielfigur - Barbie.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Ganz einfach. Im 1. Schritt gehst du auf unsere Angebotsübersicht und wählst ein Abo aus. Im 2. Schritt gibst du deine Daten für die Registrierung ein und gelangst dann zum Bezahlvorgang. Im 3. Schritt kannst du die Sky X App herunterladen, installieren und sofort streamen!

Mit dem Sky X Binge Pass kannst du dir unser komplettes Fictionangebot für 12 bzw. 6 Monate zum Vorteilspreis sichern - und das sogar schon ab € 12,50 pro Monat!

Dabei zahlst du mit einer einmaligen Vorabzahlung in Höhe von € 150,- für 12 Monate bzw. € 90,- für 6 Monate und kannst damit über die gesamte Mindestvertragslaufzeit hinweg Filme, Serien und Dokus streamen.

Danach bist du natürlich wieder komplett flexibel und kannst monatlich kündigen - oder du sicherst dir erneut den Binge Pass.

Selbstverständlich können auch bestehende Sky X Kunden sich den Sky X Binge Pass sichern. Dabei beginnt deine Angebotsphase mit dem Beginn deines nächsten Verrechnungszeitraums (in maximal 30 Tagen).

Du kannst dir die neuen Sky X Pässe jedoch nur sichern, nachdem dein aktuelles Angebot beendet ist. Falls du also bereits Gutscheine nutzt, die noch länger als einen Monat gültig sind, musst du bis zum Ende dieser Gutscheinphase warten, um dir den Traumpass zu sichern.

Nach Ablauf deines Binge Passes zahlst du wieder monatlich € 19,99 für Fiction & Live TV.

Du kannst den Binge Pass auch zum Ende deiner Mindestvertragslaufzeit von 12 bzw. 6 Monaten oder danach monatlich kündigen - und selbstverständlich kannst du dir auch erneut den Binge Pass sichern.

Selbstverständlich kannst du dir Fiction & Live TV immer wieder zum Vorteilspreis sichern. Warte dafür einfach bis du im letzten Monat deines Binge Passes bist (unter Meine Abos siehst du den nächsten Zahlungstermin für deine Abos) und hole dir dann das Abo deiner Wahl erneut über die Angebotsseite auf unserer Webseite.

Bitte beachte, dass du dir den Binge Pass wieder für eine Mindestvertragslaufzeit von 12 bzw. 6 Monaten sicherst. Sofern du dir den Binge Pass nicht erneut zum Vorteilspreis holst und nicht kündigst, zahlst du nach Ablauf der Mindestvertrag € 19,99 monatlich und kannst monatlich kündigen.

Sky X gibt dir das komplette TV-Erlebnis durch die Kombination aus linearen Sendern und On Demand. Du hast die Wahl: willst du deine Filme und Serien im linearen Programm sehen oder jederzeit On Demand?

Mit Fiction & Live TV sowie Kombi & Live TV streamst du über 1000 Filme und die besten Serien auf Abruf, wo und wann du willst. Dazu bekommst du ausgewählte Inhalte von Peacock.

Sport & Live TV gibt dir 100% Livesport auf unseren Premium Sendern. Und dazu bekommst du immer deine Lieblings Free-TV Channels.

Du kannst mit einer Vielzahl von Geräten, wie Tablets, Smart TVs, Smartphones, PC/Laptops oder Spielkonsolen streamen. Solltest du keinen Smart TV haben, kannst du über die kleine clevere Sky X Streaming Box schauen - erfahre in der Geräteübersicht, welche Geräte mit Sky X kompatibel sind.