Godzilla vs. Kong mit Fiction & Live TV streamen

Inkl. € 30,- Amazon Gutschein

3 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 45,-
entspricht € 5,- pro Monat*

Du sparst € 44,-*

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Godzilla vs. Kong

Der langerwartete Showdown der Urgiganten: in Godzilla vs. Kong entscheidet sich, wer der König der Monster ist - und das Schicksal der gesamten Welt.

Mit Godzilla vs. Kong findet das sogenannte MonsterVerse seinen lang ersehnten Abschluss. Der dritte Teil der Serie wurde vor zwei Jahren veröffentlicht, die Handlung des neuesten Films setzt jedoch fünf Jahre nach seinem Vorgänger ein. Nach seinem Sieg über King Ghidorah zerstört Godzilla nahezu ungehindert weite Teile des Planeten. Kong wiederum ist weiterhin in Gefangenschaft und soll nun eine Exkursion ins Innere der Erde führen, der unter anderem das Waisenmädchen Jia angehört, die eine einzigartige Verbindung zum Monsteraffen aufbauen kann.

Angeführt wird diese Exkursion vom Wissenschaftler Nathan Lind (Alexander Skarsgard), der überzeugt ist von der Theorie der Hohlen Erde und dort, in der Heimat der Titanen, eine Energiequelle finden soll. Doch nicht nur Lind und sein Team wollen mehr über die beiden Monster herausfinden, auch der Verschwörungstheoretiker Bernie Hayes (Brian Tyree Henry) will zusammen mit seinem Fan Madison Russell (Millie Bobby Brown) und deren Freund Josh die Ursache für die Macht und Wut von Godzilla und Kong aufdecken.

In den drei Vorgängerfilmen "Godzilla", "Godzilla II: King of the Monsters" sowie "Kong: Skull Island" wurde die Vorgeschichte für den großen Showdown zwischen der Riesenechse und dem Monsteraffen erzählt. Der letzte Teil der Monster-Reihe ist fünf Jahre nach Godzilla II angesiedelt und sogar ganze 51 Jahre nach Skull Island. Alle Fans der Serie können sich dabei aber wieder auf eindrucksvolle Schlachten und lautes Gegröle freuen, wenn sich die beiden Monster miteinander messen und endgültig die Frage beantwortet werden soll, wer "King of the Monsters" ist.

Zuständig für das Spektakel ist Regisseur Adam Wingard. Für das Drehbuch verantwortlich waren Max Borenstein und Eric Pearson, der schon Credits bei einigen Marvel-Filmen sammeln konnte. Mit Schauspielern wie Brian Tyree Henry oder Eiza González ist der Blockbuster hochkarätig besetzt. Millie Bobby Brown, die bereits in Godzilla II zum Cast gehörte, übernimmt auch hier wieder die Rolle der Madison Russell. Auch Kyle Chandler ist in dem Monster-Clash erneut als Kommunikations- und Tierverhaltens-Spezialist sowie Madisons Vater Mark Russell zu sehen.

Häufig gestellte Fragen und Antworten