Downton Abbey II: Eine neue Ära mit Fiction & Live TV streamen

Inkl. € 100,- Amazon Gutschein

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 90,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 29,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Downton Abbey II: Eine neue Ära

Eine unerwartetes Erbe und Dreharbeiten auf dem Anwesen der Crawleys halten Familie und Personal auf Trab.

Nur kurze Zeit nach der romantischen Hochzeit von Tom Branson und Lucy Smith erhält Familie Crawley eine überraschende Nachricht aus Frankreich. Der Marquis de Montmirail ist verstorben und hat Violet Crawley (Maggie Smith) seine Villa an der französischen Riviera vermacht. Daraufhin reisen ihr Sohn Robert (Hugh Bonneville, u.a. Five Days) sowie einige andere Mitglieder und Bedienstete nach Frankreich, um mit den anderen Hinterbliebenen die Erbschaft zu klären. Unterdessen verwandelt sich Downton Abbey zu einer Filmkulisse und wird von einer ganzen Schar an Filmleuten überschwemmt.

Daisy (Sophie McShera), Mr. Molesley (Kevin Doyle) und weitere Teile der Belegschaft sind begeistert davon der Hollywoodgröße Myrna Dalgleish (Laura Haddock, u.a. Strike Back) bei der Arbeit zuschauen zu können. Jedoch entpuppt diese sich hinter der Leinwand als wahre Diva und wird damit zunehmend zur Belastung für das enttäuschte Personal. Nebenbei flirtet Regisseur Jack Barber (Hugh Dancy) ganz offen mit Lady Mary, die in Downton geblieben ist, um die Dreharbeiten im Familiensitz zu überwachen.

In Frankreich empfängt Madame Montmirail (Nathalie Baye), die Witwe des verstorbenen Grafen, Robert mit seinen Reisebegleitern auf wenig einladende Weise. Immerhin müssen Violet und der mysteriöse Graf doch ein Verhältnis gehabt haben? Die Crawleys rätseln, wie tief dieses wohl gegangen sein mag. Auf der Suche nach Antworten stößt Robert auf einige sehr aufregende Enthüllungen über die Vergangenheit seiner Mutter…

Der bereits zweite Film zur beliebten Serie Downton Abbey spricht nicht nur Fans und Kenner an, sondern ist aufgrund der Erzählweise auch für Zuschauer ohne Vorwissen eine klare Empfehlung. Schöpfer der Filme und Serie ist Julian Fellowes (u.a. The Gilded Age, The English Game), der als alleiniger Drehbuchautor das gesamte Downton-Abbey-Universum um Liebschaften, Intrigen und Tragödien geschaffen hat. Die Regie zur Filmfortsetzung hat diesmal Simon Curtis geführt. Außerdem kehrt der Film zu altbekannten Drehorten wie Highclere Castle in Hampshire zurück, die reale Kulisse für das Anwesen der Crawleys, eröffnet aber auch neue Schauplätze wie die Villa Rocabella an der französischen Côte d'Azur.

Häufig gestellte Fragen und Antworten