Munich Games mit Sky X Fiction & Live TV streamen

12 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 150,-
entspricht € 12,50 pro Monat

Du sparst € 89,-

6 Monate
Fiction & Live TV Binge Pass

€ 90,-
entspricht € 15,- pro Monat

Du sparst € 29,-

1 Monat
Fiction & Live TV

€ 19,99
pro Monat

Monatlich kündbar.

Munich Games
DE | Drama | Sky | 2022
Staffel: 1

50 Jahre nach dem Münchner Attentat von 1972 müssen ein Israeli und eine Libanesin eine erneute Terror-Attacke verhindern.

München 2022: Zum 50. Jahrestag des brutalen Terror-Attentats bei den Olympischen Spielen 1972 findet im Rahmen der Gedenkfeier für die Opfer ein Freundschaftsspiel zwischen einer israelischen und einer deutschen Fußballmannschaft statt. Nicht nur wegen des sensiblen Themas, sondern auch aufgrund der politischen Relevanz ist die gesamte Veranstaltung emotional aufgeladen. Internationale Geheimdienste sowie Polizei wurden in höchste Alarmbereitschaft versetzt, damit die Sicherheit gewährleistet werden kann. Aber die Dinge scheinen aus den Fugen zu geraten…

Sieben Tage vor dem friedlichen Freundschaftsspiel fängt der in Berlin stationierte Mossad-Agent Oren Simon aus einem Forum im Darknet eine beunruhigende Nachricht ab. Darin wird ein Anschlag auf das israelische Team impliziert. Sofort verständigt er auch die deutschen Behörden. Um nun zu verhindern, dass sich die Geschichte wiederholt, muss der Israeli mit der libanesisch-stämmigen LKA-Beamtin Maria Köhler zusammenarbeiten – gänzlich entgegen des offiziellen Protokolls. Die Anspannung bis zum Spiel steigt stetig, bis sich schließlich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten.

In den beiden Hauptrollen des Sky Originals sind Seyneb Saleh (u.a. Jenseits der Spree) als Maria Köhler und Yousef Sweid (u.a. Tel Aviv on Fire) als Oren Simon zu sehen. Sebastian Rudolph spielt den BKA-Hauptbeamten Michael Hahn, der die Zusammenarbeit von Oren und Maria veranlasst hat. Mit dabei sind außerdem Dov Glickman (u.a. Oslo), Juliane Köhler (u.a. Der Untergang). Anton Spieker (u.a. Das Boot), Igar Naor(u.a. Riviera) und Evgenia Dodina (u.a. Your Honor).

Hinter der multi-nationalen Thriller-Serie stehen Michal Avarim (u.a. Fauda) und Martin Behnke (u.a. Berlin Alexanderplatz), die gemeinsam die sechs Drehbücher verfasst haben. Im Regiestuhl sitzt Phillipp Kadelbach, der bereits an „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“, „Parfum“ sowie „Unsere Mütter unsere Väter“ mitgearbeitet hat. Zusammen mit Michal Avarim ist er ebenfalls Executive Producer und wird dabei unter anderem von Daniel Brühl (u.a. Das Bourne Ultimatum, Colonia Dignidad – Es gibt kein Weg zurück) unterstützt. Munich Games wurde außerdem in Deutsch, Hebräisch, Arabisch und Englisch gedreht, wodurch das Kreativteam ermöglicht die einzelnen Charaktere in ihrer jeweiligen Sprache zu erleben.

Häufig gestellte Fragen und Antworten